• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vereinsfreundschaft
#1
Es ist nicht verboten, aber doch schon ungewöhnlich : die Beziehung zwischen Vedders Vlaschen und dem Tus Dransdorf. Letzterer hat beim ersteren quasi eine ganze Mannschaft gekauft. Für fast 5 Mio. Ocken. Das kann man sicher machen, wenn man es kann. Ich möchte das aber doch hier einmal festhalten. Schließlicj haben wir in der Vergangenheit schon einiges erlebt...
  Zitieren
#2
Oh ja, da hat "Knatterton" wolksy wohl recht.
Zumal an andere Vereine seitens des TuS Dransdorf lediglich 234.321 EUR für den Transfer von vier Spielern geflossen sind.
Am 23.02. angemeldet, dann sofort die erste Rutsche gekauft, die dann am 27.02. dort war.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob es Ressourcen der admins zulassen, derartigen Dingen nachzugehen.
Was bliebe dann übrig?
Zwangsumbenennung des TuS Dransdorf in Vedders Vlaschen III?
  Zitieren
#3
das stinkt doch bis zum himmel....vor allem wenn ich überlege, dass ich ähnliche spieler für viel weniger auf den markt geschmissen habe und keiner die kaufen wollte (sprich der markt für die spieler einfach nicht da war) und das soll noch einer glauben???

also noch offensichtlicher kann man ja wohl kaum bescheißen....

schade, dass man bereits ausgemachte testspiele nicht wieder absagen kann...muss ich mir überlegen, wie ich die spiele gegen "vedders bescheißer I" boykottiere.........
  Zitieren
#4
So viel hate Big Grin
Der TuS ist der Account meiner Frau.
Ich muss gestehen, das ich ihr das ein ums andere Mal "geraten " habe, doch einen Spieler zu kaufen. Als sie den Verein übernommen hat, war der Kader leer und sie hat 10 Millionen Investitionsbudget.... wenn ich gewollt hätte, hätte man da noch deutlich mehr herausholen können. Da müssten bestimmt noch 6 Millionen über sein.
Am Ende hat sie den Aufstieg geschafft, weil Sie gute Spieler hatte.

@hape: Ich habe kein Problem damit, die Testspiele wieder zu canceln.

Anstatt gleich jemanden öffentlich zu denunzieren, kann man ja auch mal Fragen was los ist Wink
  Zitieren
#5
Hmmm...
wenn ich mir die Zuschauereinnahmen der Vlaschen II über die Saison anschaue und dazu das Gehaltsgefüge... und dann werden noch ca. 3,5 Mio. Ablösesummen seit Ende April "transferiert"... macht nachdenklich, auch wenn Dransdorf die Kohle hat(te)
  Zitieren
#6
Das ist mir ehrlich gesagt zu albern.

Meine Frau hat nen leeren Verein übernommen und brauchte Spieler. Mein Spielphilosophie war es von Anfang an mit einem riesen Kader viel Geld durch die AAWs von ehemals schwachen Spielern zu verdienen. Damit habe ich mich von ganz unten über unzählige Sasions hoch gekämpft, auch bevor Sie einen Verein hatte.

Ich habe ihr einfach nur geholfen und ja, sie mir natürlich auch ein bisschen. Wenn man aber auf meine Erklärung mit neuen Verdächtigungen antwortet, verliere ich das stigma eh nicht mehr.

Da der anonyme Internetpöbel sein Urteil bereits gefällt hat, werde ich das Spiel verlassen. So macht es keinen Spaß.
  Zitieren
#7
(17.07.2018, 18:36)Vedders Vlaschen II schrieb: Das ist mir ehrlich gesagt zu albern.

So macht es keinen Spaß.

Das was du schreibst ist doch gerade das alberne. Such ich mir nun eben auch Freunde oder heirate, damit ich endlich mal jemanden finde, der meine Spieler abkauft. Für die 5te Liga reicht das allemal.

Du verstehst schon, dass das nicht im allgemeinen goalz-Interesse ist, einfach nur Dich zu subventionieren? Gab ja bestimmt auch andere Spieler auf dem Markt.

Und du sagst du hättest noch mehr rausholen können aus der Sache? Klingt jetzt nicht unbedingt als wärst du überrascht sondern dass das ganze schlicht geplant war.

Keiner will Dich hier loshaben, aber bitte spiel einfach fair wie alle anderen auch. Ich habe hier Manager zuhauf gesehen, die wegen sowas von den Admins gelöscht wurden.
  Zitieren
#8
Anonymer Internetpöbel? Starkes Stück! Wegen eurer Machenschaften muss niemand seine Identität offenbaren! Ich halte mal fest: Manager Vedder hat eingeräumt, die finanziellen Verhältnisse eines anderen Vereines gekannt und auf das Gebaren dieses Vereines Einfluss genommen zu haben. Es wurden insgesamt 18(!) Spieler transferiert, vielleicht kam nicht jedes Geschäft zustande. Dem Käufer tat es finanziell nicht weh und es nützte ihm sportlich, beim Verkäufer war es umgekehrt. Mit spitzbube ist festzuhalten, dass Vedder seinen Kader aus dem Spielbetrieb nicht finanzieren kann, er ist also auf Fremdkapital angewiesen.

Ich zahle genau so viel an Gehältern wie Vedder, ein sicherer Käufer hätte mir zum Saisonende vor dem Hintergrund der Endzeitstimmung auch gut zu Gesicht gestanden. Vedder hat da noch 1,2 Mio. kassiert.Ich nehme zur Kenntnis, dass du das in Ordnung findest. Umgekehrt musst du damit klarkommen, dass sich nicht jeder deiner Meinung anschließt. Du hast dir und einem anderen Verein Vorteile verschafft, die Dritten so nicht zugänglich sind. Dass du dich jetzt hersusgemobbt fühlst, ist zunächst dein Erleben.
Vedder, bleib oder geh, aber ein Opfer bist du nicht!
  Zitieren
#9
Wie bitte? Watt is los?? Deine Frau???
Habt ihr dafür verschiedene Zugänge zum Internet benutzt?

Ich habe es Mietern, die sich einen Zugang bzw Router geteilt haben, sogar per Formulierung im Mietvertrag untersagt, bei www.goalz.de so einen Scheiß zu machen.
Ob es rechtens war, weiß ich bis heute nicht.
Ist mir auch egal.
Mir ging es nur um die Sicherheit meines Accounts, damit der nicht mit Mehrfachnicks, mehreren Usern über eine IP, oder was auch immer in Verbindung gebracht werden kann.
Einfach nur, weil mir das Spiel Spaß macht.
Auch unterklassig.
Auch mit ner Bruchbude als Stadion.
Auch wenn ich Top-Spieler unter Marktwert verkaufen muß.

Vedder, ich fände es schade, wenn du diese Gemeinschaft verlassen solltest.
Genauso finde ich Betrügen, oder wie auch immer man das nennen will, total scheiße (sorry, aber erscheint mir angemessen).
Also, bleib dabei aber Strafe muß sein.
Wie wäre es mit nem Transferverbot über zwei Jahre?
Oder einer Strafe in Millionenhöhe???

BTW:
wollsky, sorry für das Falschschreiben deines Nicks da oben...
  Zitieren
#10
Ein fröhliches Hallo in die Runde,

mein Vorschlag zur Güte wäre, in Zukunft solche Transfers zu unterbinden. Soll heißen.
Ein bereits bestehender Verein kann einem anderen Verein, welcher noch keine ganze Saison aktiv bei Goalz dabei ist, maximal einen oder zwei(die Anzahl kann man ja festlegen) Spieler verkaufen oder man regelt es über eine Maximalsumme die von einem alten Verein zu einem neuen Verein fließen darf.

Grüße S.

PS: Es ist nur ein Spiel und der Ball ist rund ;-)
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste